Coronavirus - COVID-19

  

Liebe Pfarrgemeinde!

 

Ab 15. Mai wird es wieder möglich sein, unter strengen Corona-Schutzmaßnahmen, öffentliche Gottesdienste zu feiern. Zu diesen Schutzmaßnahmen zählen ein ausreichender Abstand unter den Gläubigen, die regelmäßige Reinigung und Desinfizierung von Flächen und liturgischen Gegenständen sowie die Einrichtung von Ordnerdiensten für den Ein- und Auslass. 

  

Die genauen Regelungen etwa auch im Blick auf die Feier von Taufen, Hochzeiten und Begräbnissen hat die Österreichische Bischofskonferenz in Form einer eigenen Rahmenordnung am 3. Mai 2020 veröffentlicht. In einem zeitgleich veröffentlichten Hirtenwort ersuchen die Bischöfe bei der schrittweisen Rückkehr zum vertrauten kirchlichen Leben um "Geduld, Verantwortungsgefühl und Rücksichtnahme verbunden mit dem Blick auf verschiedene Formen des Kirche-Seins". 

  

Am 13. Mai ergänzten die Bischöfe die Rahmenordnung außerdem um weitere Details zur Feier von Gottesdiensten im Freien. 

  

ZUR RAHMENORDNUNG     ZUM HIRTENWORT

 

INFORMATIONEN ZUR ERGÄNZUNG DER RAHMENORDNUNG (13. MAI)

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok