Pfarrgemeinderatswahl

 Quellbild anzeigen          

Am 20.März 2022 findet wieder die Pfarrgemeinderatswahl statt. Für diese Wahl suchen wir Kandidaten.

Als Pfarrgemeinderat kann man gemeinsam mit dem Seelsorger, aus dem Glauben heraus, das Leben unserer Pfarre gestalten und prägen.

Je unterschiedlicher sich der Pfarrgemeinderat zusammensetzt - Kleinneusiedler und Enzersdorfer, Frauen und Männer, unterschiedliche Altersgruppen, verschiedenste Berufe - umso echter ist er ein Abbild der Pfarre.

GUTE GRÜNDE, für den Pfarrgemeinderat zu kandidieren

  • Sie sind bereit, sich Gedanken über die Zukunft ihrer Pfarrgemeinde zu machen.
  • Sie möchten neue Formen des Miteinander-Lebens und -Feierns in der Pfarrgemeinde finden.
  • Sie sehen die Benachteiligten in der Pfarre (unserer Gesellschaft) und möchten diese stärken.
  • Sie haben Lust darauf, neue Ideen in den Blick zu nehmen.
  • Sie möchten die Arbeit in unserer Pfarrgemeinde durch Ihr berufliches und persönliches Know-how und Ihre Lebenserfahrung bereichern.
  • Sie möchten an der Zukunft der Kirche mitwirken.
  • Sie verstehen Ihr Engagement im Pfarrgemeinderat als Berufung Ihres Christseins.
  • Kirche lebt vom Mitmachen und Mitgestalten – in der Liturgie, in der Verkündigung und im karitativen Tun. Pfarrgemeinderäte haben die Chance Pfarrgemeinde und Gemeinschaft zu gestalten. Zusammen mit einem engagierten Team können Sie Projekte und Aktionen starten, die Lust zum Mitmachen wecken. Welche Aufgaben Sie im Pfarrgemeinderat übernehmen und welche Schwerpunkte Sie in Ihrer Arbeit setzen, können Sie nach Ihren Interessen und Talenten frei bestimmen. Ihre Mitarbeit ist herzlich willkommen und erfährt Wertschätzung.

VORAUSSETZUNGEN

  • Katholische/r Christ/in, der entweder bereits gefirmt oder über 16 Jahre alt ist und sich zu Glaube und Ordnung der Kirche bekennt.
  • Engagement für die Dauer der Periode von 5 Jahren (ein Ausstieg ist jederzeit möglich).
  • Teilnahme als stimmberechtigtes Mitglied an den Sitzungen.

Bitte überlegen Sie, ob Sie kandidieren oder nennen Sie uns Vorschläge. Wir haben in den Kirchen eine Box aufgestellt, wo Sie Kandidaten-Vorschläge deponieren können. 

Die Kandidatenbox

Damit alle auf einfachem Weg dem Wahlvorstand ihre Kandidaten-Vorschläge übermitteln können, werden in der Pfarrkirche Enzersdorf und in der Kirche Kleinneusiedl „Kandidatenboxen“ bei den Gittertoren aufgestellt. Ein Zettelblock und Kugelschreiber für die Notierung der Vorschläge liegen bereit! Die Kirchen sind jeden Tag geöffnet.

Wir alle sind Gemeinde - bitte machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch.

Alle genannten Personen werden dann bezüglich einer Kandidatur vom Wahlvorstand kontaktiert!

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok