2015

  


 

Fest der Treue

 

Sonntag, 15. November 2015

 

Alle Ehepaare die 2015 ein rundes oder halbrundes Ehejubiläum sowie alle Ehepaare die heuer ihren 1. Hochzeitstag feiern, sind herzlich eingeladen zu einem

 

Festgottesdienst - Hl. Cäcilia

 mit dem Fischataler Chor

am Sonntag, 15. November 2015 um 9.45 Uhr

in der Pfarrkirche Enzersdorf/Fischa

und anschließender Agape im Pfarrheim.

  

18 Ehepaar mit insgesamt 645 Ehejahren haben unsere Einladung angenommen,

um Gott DANKE zu sagen und um viele weitere gute Ehejahre zu bitten.

Pfarrer Lucjan Naskret segnete die Ehepaare.

 


 

Fußwallfahrt 2015

nach Maria Ellend mit Andacht in der Lourdesgrotte

Samstag, 24. Oktober 2015 

Treffpunkt: 8.30 Uhr, Pfarrkirche Enzersdorf/Fischa

 

  

 

 


 

Erntedank 2015

 

Sonntag, 13. September 2015, 9.45 Uhr

"Dirndlgwandsonntag" -

 

Trachten tragen, bedeutet sich mit seinen Wurzeln zu beschäftigen.

Traditioneller Weise findet der "Dirndlgwandsonntag immer am 2. Sonntag im September rund um den Festtag der Hl. Notburga, der Schutzpatronin für Mägde, Bauern und Dienstboten statt.

Seit 2009 feiern die katholischen Pfarren der Diözesen Wien und St. Pölten diesen Tag mit besonderen Begleitveranstaltungen. Der landesweite Dirndlgwandsonntag bietet eine passende Gelegenheit, die Vielfalt der niederösterreichischen Trachten zur Geltung zu bringen. 

 Erntekrone 2015

 

 

Fahrzeugsegnung

 

 


 

Pfarrausflug der Pfarre Enzersdorf/Fischa-Kleinneusiedl

 am Samstag, 27. Juni 2015 in das Zisterzienerstift Rein bei Graz.

 

 

  

 

Stift Rein                  außen                  und                       innen 

 

 

 .................die Bibliothek

 

 Freilichtmuseum Stübing, leider mit Regentropfen....

 

 

  


  

Einladung

 

 für alle Taufkinder des vorigen Jahres 

und für alle Kinder, die gesegnet werden möchten 

 

zu einem 

 

Fest- und Dankgottesdienst  

 

am Sonntag,

 

14. Juni 2015 um 9.45 Uhr in der Pfarrkirche.  

 

Anschließend sind alle Kinder, Eltern und Paten zu einer Agape in den Pfarrhof eingeladen. 

  

Katharina, Johannes, Daniel, Rebecca, Matthias und Daniel feierten mit der Pfarrgemeinde ein fröhliches Tauferneuerungsfest. Nach dem Segen Gottes durch Pfarrer Lucjan Naskret, gab es im Pfarrheim für die Eltern Kaffee und Mehlspeisen und natürlich die Spielkiste für die Kinder.

 

 


 

 

 

In geselligen Runden schmeckt's halt doch am Besten .............

 

 ............. ganz abgesehen von den kalorienträchtigen aber köstlichen Mehlspeisen!

 DANKE

für die Mehlspeis-Spenden und den vielen Helferinnen und Helfer, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

  


 

 

 

Bei prächtigem Radlwetter trafen sich 27 Personen zur Radfahrt nach Wienerherberg. In Wienerherberg erwartete uns P. Jozef Smolinski, um uns die schöne, renovierte Pfarrkirche zu St. Georg zu zeigen. Nach einer sehr interessanten Führung feierten wir eine Andacht und baten um den Segen für diesen Radwandertag.

Nach der seelischen Stärkung gab es eine leibliche Stärkung im Stadl von Wienerherberg, wo gerade der Georgi-Kirtag statt fand. 

Dunkle Wolken zogen auf und wir machten uns schnellstens auf dem Heimweg. Leider erwischte uns der Regen doch ein wenig, dafür wurden wir mit einem wunderschönen Regenborgen entschädigt. Um ca 17 Uhr kamen alle Radfahrer "fast trocken" in Enzersdorf an.

 

 


 

 

 

Nach dem Festgottesdienst mit Palmweihe lud die Pfarre Enzersdorf/Fischa-Kleinneusiedl zum Suppenessen in den Pfarrsaal ein.

Auch aufgrund des eher kühlen Wetters, freuten sich die Besucher auf eine warme Suppe. In geselligen Runden und gut gelaunt wurden ca 100 Liter verschiedenste Suppen verkostet. Ein herzliches Vergelt‘s Gott an die KöchInnen für die Suppenspenden.

 

FASTEN-BETEN-TEILEN

Unter diesem Motto wurde von den Besuchern kräftig gespendet und der

Erlös vom Suppentag € 787,80 wurde wieder an das Frauenhaus in Mistelbach überwiesen.

Der Pfarre Enzersdorf/Fischa und Kleinneusiedl ist es seit vielen Jahren ein Anliegen, Organisationen wie Kolping in Ihrer Arbeit für „Frauen und Kinder in Not“ zu unterstützen.

 

 

 

 


  

 

 

 


 

ÖKUMENISCHER WELTGEBETSTAG 

 6. März 2015

für das Dekanat Schwechat in der Pfarre Enzersdorf/Fischa

19.00 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche - anschließend Agape im Pfarrheim

 

Die Liturgie wurde zum Thema: "Ich - Für Euch - Versteht Ihr? - Jesus" ... (Joh 13,1-17) von Frauen der Bahamas vorbereitet. Frauen aller Konfessionen laden jährlich zum Mitfeiern ein. Seit vielen Jahren wandert der WGT durch die katholischen Pfarren & die evangelischen Gemeinden des Dekanats Schwechat; überpfarrliche Zusammenarbeit ist hier gute Tradition.

Durch Projekte fördert die Weltgebetstagbewegung die Gemeinschaft unter Frauen und ermöglicht Hilfe zur Selbsthilfe. Diese Projekte werden aus der Kollekte des WGT der Frauen am ersten Freitag im März finanziert.

Die Frauen der Weltgebetstagbewegung hoffen, durch ihr gemeinsames Beten und Handeln zu mehr Gerechtigkeit, Frieden und Versöhnung in der Welt beizutragen.

 

 

 

Die Agape mit typischen Speisen aus den Bahamas........

 


 

 

 

 

  

 


 

 

 

 


 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok